U14 verliert in Wallbach

In ihrem dritten Rückrundenspiel musst die U14 Ihre erste Niederlage in der Rückrunde wegstecken. Verletzungsbedingt etwas geschwächt fuhren wir am Samstag nach Wallbach, mit dem Wissen dass es ein schweres Spiel sein wird. Zu Beginn der ersten Halbzeit gingen wir gleich in Führung. Diese Führung hielt jedoch nur 7 Minuten. Danach verflachte die Partie und es ging mit einem 1:1 in die Halbzeit.

Zwei Minuten nach der Halbzeit gingen wir wieder nach einem schönen Spielzug mit 2:1 in Führung. Auch diese Führung hielt nur 7 Minuten. In der Folgezeit war die Partie ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten Chancen. Wir schafften es jedoch nicht den Ball im Tor unter zu bringen. 6 Minuten vor Schluss kassierten wir dann nach einem Konter das 3:2. Wir versuchten nochmal alles aber ein Tor wollte uns nicht mehr gelingen.

Zum Einsatz kamen: Rohn, Nigro, Tritschler, Rafalski, Wissler, Seither, Itzin, Fabio Di Blasio, Meik Rusch, Rabe, Passannante, Büklü, Arda, Kamber, Seryigit

Fazit: Die Niederlage des Tabellenführers konnten wir nicht ausnutzen. Allerdings ist weiterhin noch alles möglich. Wir werden versuchen aus der Niederlage die richtigen Schlüsse zu ziehen und versuchen das nächste Spiel wieder siegreich zu gestalten.

 

Free Joomla! template by L.THEME