Nach der spektakulären Meisterschaft in der Saison 2013/2014 sicherte sich die Reserve des SV Weil nun zum dritten Mal in Folge die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga Hochrhein.  Ein toller Erfolg für den SV Weil 1910.

Auch wenn der Weg in die Landesliga durch die eigene 1. Mannschaft versperrt ist lässt die "Zweite" nicht locker und spielt Jahr für Jahr in der Bezirksliga ganz oben mit. Das die Meisterschaft dieses Jahr nicht eingefahren wurde hatte vor allem interne Gründe. Mit Vincent Knab und Sandro Samardzic mussten gleich zwei Spieler in den Landesligakader abgegeben werden. Und Routinier Witalij Arsentjew ist seit längerem auf Mission Klassenerhalt für die 3. Mannschaft aktiv. Der glänzend herausgespielte Vorsprung schmolz nach der Winterpause so allmählich dahin und trotzdem ließ die "Zweite" bis zum Schluß nicht locker. Mit kleinem Kader und grosser Klasse reichte es trotzdeml für Platz 2. 

Gratulation an Trainer Thomas Schwarze und Spielausschuss Wolfgang Jubin und deren Team.