Erleichterung beim SV Weil. Die dritte Mannschaft hat sich in den Abstiegsspielen der Kreisliga A gegen den SV Eschbach durchgesetzt. Nach dem 2:1-Erfolg im Hinspiel ging auch das Rückspiel an die „Dritte“. 3:0 gewann die Viteritti-Elf am Mittsommerabend im Waldshuter Ortsteil Eschbach und sicherte sich so den Klassenerhalt in der Kreisliga A.

Jubeln durfte auch die 4. Mannschaft. Seit drei Wochen als Meister der Kreisliga C feststehend, darf die „Vierte“ jetzt auch aufsteigen. Von der Landesliga bis in die B-Klasse, nächste Saison hat der SV Weil in jeder Liga eine Mannschaft am Start.