Landesliga Staffel 2 - 03. Spieltag 18.08.2018

SV Weil gewinnt auch gegen den FSV Rheinfelden

Auch das dritte Saisonspiel konnte der SV Weil gewinnen. Im kurzweiligen Lokalderby gegen den FSV Rheinfelden hieß es am Ende 4:2 für die Blau-Weissen.

Die Gäste, die zur neuen Saison zahlreiche neue Spieler verpflichtet haben, zeigten eine gute Vorstellung und nutzten die Patzer des SVW eiskalt aus. Obwohl die Platzherren nach Toren von Knab und Tschira schon 2:0 führten, blieb Bächle-Elf unkonzentriert und kassierte mit dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer zum 2:1.

Die Industriestädter witterten ihr Chance, doch Sprich sorgte für die vermeintliche Vorentscheidung. Nur zwei Minuten später war die Pertie wieder offen, als Strazzeri unbedrängt zum 3:2 traf. Erst mit dem 4:2 von Samardzic nach einem Lattentreffer von Sprich war der Weiler Heimsieg in trockenen Tüchern.

Spielbericht