Bezirksliga Hochrhein - 03. Spieltag 26.08.2018

Müller leitet Weiler Sieg ein

In aufsteigender Form zeigt sich die Schwarze-Elf. Auch in Schönau gab es einen verdienten Sieg. In der 1. Halbzeit hatte Schönau mehr vom Spiel und auch die besseren Torchancen. Torwart Lazarov musste sein ganzes Können aufbieten um das 0:0 in die Halbzeit zu retten.

 

Auch die ersten zehn Minuten nach der Halbzeit gehörten Schönau. Ab der 55. Minute bekam der SV Weil II das Spiel in den Griff. Nun spielte man druckvoll nach vorne. Es wurden etliche Torchancen von Mehmeti, Samardzic und Stöhr vergeben. Aber in der 72. Minute gelang Müller der verdiente Treffer. Schönau war geschockt, es spielte nur noch der SV Weil. Es dauerte allerdings bis zu 90.+2 Min. bis Samardzic den Sack zumachte. Die Freude trübte allerdings die Verletzung von Marc Müller, der ohne Fremdeinwirkung auf dem Hinterkopf landete und sich dabei eine Gehirnerschütterung zuzog. 

Spielbericht