Bezirksliga Hochrhein - 11. Spieltag 20.10.2018

SVW2 bleibt alles schuldig

Herten ist nach dem zweiten Zu-Null-Sieg in Folge wieder in der Spur, Weil nach der zweiten Niederlage am Stück aus dem Tritt. Der SVH setzte die Gäste mächtig unter Druck, Philipp Müller sorgte mit einem Doppelpack für eine beruhigende 2:0-Pausenführung. Weil ließ in der zweiten Hälfte jegliches Aufbäumen vermissen, Herten feierte seinen höchsten Saisonerfolg. (BZ 22.10.2018)

Spielbericht