Die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen. Heute in einer Woche bittet Trainer Tobias Bächle seine Mannen zum ersten Training zur Vorbereitung auf die restlichen Saisonspiele. Neu dabei ist dann Alexander „Sascha“ Schneider. Der 19-jährige wechselt vom NK Pajde Möhlin (Schweiz) ins Nonnenholz zurück. Dort ist der Defensivspieler kein Unbekannter. Bereits in der Jugend war Schneider für den SV Weil im Einsatz.

Alexander Schneider ab sofort für den SV Weil im Einsatz

Alexander Schneider ab sofort für den SV Weil im Einsatz

Auch die Reserve erhält personellen Zuwachs. Vom FV Lörrach-Brombach kommt Ousman Sanyang zu den Blau-Weissen. Gleich zwei neue Spieler haben in der 3. Mannschaft angeheuert. Michael Reinbold ist vom SV Kippenheimweiler zugezogen. Ersin Yildiz und Burak Tutu wechseln vom BFC Friedlingen ins Weiler Nonnenholz.

Bei den Aktiven nicht durchsetzen konnten sich Michael Aselborn und Leon Riede. Aselborn probiert es nun beim FSV Rheinfelden, Riede kehrt in die A-Jugend zurück und spielt zukünftig für den FV Lörrach-Brombach.

Am Sonntag werden die Hallenbezirksmeisterschaften im Futsal in der Markgrafensporthalle in Weil am Rhein ausgetragen. Der SV Weil wird mit der 1. Mannschaft und der 2. Mannschaft am Turnier teilnehmen. Ab 10 Uhr rollt in drei Gruppen der Ball. Das Finale ist auf 16.00 Uhr angesetzt.