Liebe Freunde des rollenden Balles,

Der neue Jugendleiter Axel KientzDer neue Jugendleiter Axel Kientzdie Jugendabteilung hat einen grossen personellen Wechsel vollzogen. Mit Rolf Ritsche (Jugendleiter), Peter König (Spielbetrieb) und Jens Gasenzer (Finanzen) verlassen drei langjährige Protagonisten die Jugendabteilung. Vorab möchte ich mich ganz herzlich bei Rolf Ritsche, Peter König, Jens Gasenzer, dem Jugendvorstand, den sportlichen Leitungen und allen Trainern der Jugendabteilung für die geleistete Arbeit bedanken. Gleichermassen bedanke ich mich bei Gerhard Schmidt und Perseus Knab als Vertreter des Hauptvereins für das ausgesprochene Vertrauen in die nachfolgenden Personen.

Als der Verein mit der Anfrage an mich herangetreten ist, hatte ich mich noch nie mit der Fragestellung auseinandergesetzt, jemals die Funktion des Jugendleiters begleiten zu wollen – allerdings durfte ich rasch feststellen, dass mein Interesse stetig stieg. Aktuell hat die Jugendabteilung über 300 angemeldete Kinder und Jugendliche. Somit ist eigentlich alles gesagt und vermutlich jedem ersichtlich, dass es sich um ein sinnvolles und notwendiges Aufgabenfeld handelt. Über 300 Kindern und Jugendlichen die Rahmenbedingungen und Strukturen zur Verfügung zu stellen, damit sie ihrer Leidenschaft nachgehen können, sich entwickeln, verbessern und im Wettkampf messen können - darauf freue ich mich! Die Jugendabteilung ist in einem guten Zustand und es freut mich den eingeschlagenen Weg, gemeinsam mit einem kompetenten und engagierten Team, weiter zu verfolgen und die Jugendmannschaften mittel- und langfristig sportlich erfolgreich und wirtschaftlich nachhaltig, gemäss den strategischen Zielsetzungen, zu führen.

Mit Rolf Ritsche, Peter König und Jens Gasenzer verlassen drei langjährige Schlüsselpersonen die Jugendabteilung. Umso erfreulicher ist, dass mit Tobias Glasow, Stefan Nerlich, Samuel Wenger und Marc Schneider die Jugendabteilung weiteren motivierten Zuwachs erhält und wir die Aufgabenfelder auf mehrere Schultern verteilen können. Die jeweiligen Funktionen und Zuständigkeiten finden Sie auf der Homepage.

Kurz und knapp zu meiner Person: 43 Jahre, wohnhaft in Haltingen, verheiratet, Vater von drei Kindern, Geschäftsführer der Stiftung Mosaik in Pratteln und seit über 6 Jahren als Jugendtrainer beim SV Weil tätig, aktuell Trainer der E1.

Bei allfälligen Fragen und Anliegen dürfen Sie mich gerne kontaktieren, selbstverständlich auch, wenn Sie die Jugendabteilung im Bereich Sponsoring unterstützen wollen. Nun wünsche ich Ihnen alles Gute und viel Spass bei unserer gemeinsamen Leidenschaft!

Sportliche Grüsse

Axel Kientz

Jugendleiter