Bezirksliga Hochrhein - 22. Spieltag 06.04.2019

SVW2 sendet erneut Lebenszeichen

Marco Kern holt mit dem SVW2 einen wichtigen Punkt gegen Wittlingen

Marco Kern holt mit dem SVW2 einen wichtigen Punkt gegen Wittlingen (Foto: Neithard Schleier/Südkurier)

Wie im Hinspiel erarbeitete sich die Weiler Reserve gegen den Tabellenzweiten FC Wittlingen einen Punkt. Vor allem im ersten Abschnitt bot der SV Weil II den hochgehandelten Gästen Paroli, so dass diese nicht in ihren Rhythmus kamen und demzufolge keine nennenswerte Torchancen herausspielen konnten.

Allerdings hatte auch die Schwarze-Elf vor dem Tor nicht viel zu bieten, so dass es torlos in die Pause ging.

In der zweiten Hälfte änderte sich wenig. Zwar kamen die Gäste besser ins Spiel und hatten auch die eine oder andere Chance, aber am Ende war bei Tormann Lazarov Endstation. Da auch sein Gegenüber letzten Endes nicht zu bezwingen war, trennte man sich schiedlich friedlich 0:0.

Spielbericht

 

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa