Bezirksliga Hochrhein - 29. Spieltag 25.05.2019

Efringen siegt verdient gegen den SVW2

Der Tus Efringen gewann auf Grund der besseren Chancenverwertung. Bereits nach 16. Minuten erzielte Bürgin das 0:1 für den TuS Efringen unter gütiger Hilfe der Weiler Hintermannschaft. In der 29. Minute erhöhte Bürgin mit einem Distanzschuß auf 0:2. Pratisch im Gegenzug verkürzte Males auf schönes Zuspiel von Mehmeti zum 1:2. Num kam der SV Weil II besser in Spiel und war ebenbürtig. Aber bis zur Halbzeitpause passierte nicht mehr viel.

Nach dem Wechsel war die Partie zunächst ausgeglichen. In der 67. Minute erzielte Samardzic nach einem Eckball per Kopf den Ausgleich. Doch nun hatte der SVW2 nur noch wenig zu bieten. Efringen wurde nach dem Ausgleich stärker, war läuferisch und kämpferisch einfach besser. So blieb es nur eine Frage der Zeit, bis der Tus Efringen den Führungstreffer erzielte, der in der 72. Minute dann auch fiel. Nach einem Konter erzielten die Gäste  in der 90. Minute das 2:4.

Spielbericht

 

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa