Justin Samardzic unterlag mit dem SV Weil 1:4Justin Samardzic unterlag mit dem SV Weil 1:4

Die 1. Mannschaft hat das erste Testspiel verloren. Gegen Concordia Basel unterlag die Bächle-Elf auf dem Kunstrasen im Nonnenholz mit 1:4. Den Blau-Weissen war deutlich anzumerken, dass erst zwei Trainingseinheiten absolviert wurden.

Rolf Sutter hat Vincenzo Cannizzaro und Antonio Nista als neues Trainerduo der A-Jugend vorgestellt.

Vincenzo Cannizzaro und Antonio Nista

Vincenzo Cannizzaro und Antonio Nista

Neuer Bezirksmeister im Futsal ist der SV Weil II. Im Finale gewann die Reserve völlig verdient mit 3:1 gegen den FC Hausen. Das die Schwarze-Elf überhaupt ins Halbfinale einziehen konnte, verdankte sie auch dem TuS Maulburg. Diese gewannen im letzten Gruppenspiel gegen den SV Todtnau, so dass der der SVWII aufgrund des besseren Torverhältnis ins Halbfinale einziehen konnte.

Die Siegermannschaft vom SV Weil 2

Die Siegermannschaft vom SV Weil 2 - Hinten von links: Elfan Mehmeti, Paul Brestrich, Sidney Strauss, Djevdet Mehmeti, Erxhan Mehmeti, Sanel Covic

Vorne: Max Schumann, Vladimir Lazarov

Die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen. Heute in einer Woche bittet Trainer Tobias Bächle seine Mannen zum ersten Training zur Vorbereitung auf die restlichen Saisonspiele. Neu dabei ist dann Alexander „Sascha“ Schneider. Der 19-jährige wechselt vom NK Pajde Möhlin (Schweiz) ins Nonnenholz zurück. Dort ist der Defensivspieler kein Unbekannter. Bereits in der Jugend war Schneider für den SV Weil im Einsatz.

Der SV Weil III hat das 14. AKTIVEN-SOCCER-TURNIER des FV Tumringen gewonnen.

In der Gruppenphase gab es folgende Ergebnisse: