Landesliga Staffel 2 - 07. Spieltag 23.09.2017

SV Weil gewinnt mit 4:0

Spielbericht

 

D- Junioren Bezirksliga

D1 gewinnt suverän 2. Punktspiel

 

Wie schon am Samstag in Laufenburg startet die D1 mit viel Druck in das erste Heimspiel. Beide Mannschaften begannen sehr engagiert. Einen Angriff über die rechte Seite des SV Nollingen konnte konsequent verteidigt werden. Der Gegner hatte sehr viel Respekt und trat schon fast ängstlich auf. Unsere Jungs ließen sich davon aber nicht abhalten mit immer mehr Druck in Richtung des gegnerischen Tores zu spielen. Die Chancen wurden immer größer, jedoch wollte der erste Treffer nicht fallen. Erst in der 21. Min war zum ersten mal der gute Torhüter des SV Nollingen überwunden. Der Bann war gebrochen. Es folgen noch zwei sehenswerte Tore in der ersten Hälfte.
Es sollte in der zweiten Hälfte noch 4 mal klingeln.
Am Ende lag es an der nötigen Konsequenz und Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor und der verdiente Sieg hätte noch höher ausfallen können.

Die D1-Junioren des SV Weil spielten mit folgender Aufstellung: Marvin Thiel, Leon Metzger, Raul Benke, Demian Zikolli, Deniz Coskun, Seyhan Kayhan, Devrim Yildiz, Maxime Boel, Alexis Boel

Tore: 1:0 Alexis Boel (21.), 2:0 Leon Metzger (28.), 3:0 Deniz Coskun (30.), 4:0 Devrim Yildiz (37.), 5:0 Alexis Boel (39.), 6:0 Maxime Boel (51.), 7:0 Deniz Coskun (55.)

Schiedsrichter: Armin Schauer

Landesliga Staffel 2 - 06. Spieltag 17.09.2017

Weber scheitert vom Elfmeterpunkt

Unnötig verloren haben Nikola Obradovic und der SV Weil in Waldkirch

Der SV Weil begann ziemlich unsortiert und das nutzten die Gastgeber schon in der 8. Minute. Riede und Kaiser waren sich uneinig und so stand Ekoto-Ekoto plötzlich frei und hatte keine Mühe den Ball an Düster vorbei im Tor unterzubringen.

Kreisliga A - 06. Spieltag 17.09.2017

Notelf schlägt sich wacker

Neuzugang David Müller verliert mit dem SVW3 in Todtnau

Trotz zahlreicher fehlender Spieler hat sich die 3. Mannschaft in Todtnau teuer verkauft. Erst in den Schlußminuten musste man drei weitere Treffer hinnehmen.

Spielbericht

 

Kreisliga B - 04. Spieltag 17.09.2017

4. Mannschaft kommt böse unter die Räder

Die Anfrage, das Spiel wegen Personalmangel auf den ursprünglich angesetzten Termin um 10.30 Uhr zurückzulegen, um der gleichzeitig spielenden 3. Mannschaft aus dem Weg zu gehen, wurde vom FC Wittlingen abgelehnt. So hatte die 4. Mannschaft, unterstützt von AH-Spielern, keine Chance gegen die verstärkte 2. Mannschaft des FC Wittlingen. Salvatore Di Mattia, Stürmer aus der 1. Mannschaft, erzielte gleich sechs Tore, gegen die chancenlose "Vierte".

Spielbericht

 

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa