Verbandsliga Südbaden - 15. Spieltag - 08.04.2018

A1 startet Serie

Nach zuletzt zwei Auswärtssiegen waren die Weiler A-Junioren in der Lage auch im dritten Spiel in Folge einen Dreier einzufahren. Im heimischen Nonnenholz-Stadion ließ man den Gästen aus Wittnau beim 7:1-Erfolg keine Chance und tankte dabei weiteres Selbstvertrauen auf dem Weg zum Klassenverbleib. Kommenden Sonntag steht nun das Derby beim Tabellenführer und Lokalrivalen FV Lörrach-Brombach an. Die Weiler Truppe wird mit ihrem Trainerteam alles daran setzen den Verbandsliga-Dominator der vergangenen Jahre ins Wanken zu bringen und wertvolle Punkte aus der Nachbarstadt zu entführen.

Spielbericht

 

Bezirksliga Hochrhein - 24. Spieltag 07.04.2018

Emmerich trifft zum Sieg

Lucas Albiker vom SV Weil II fährt hier Zells Fabio Muto in die Parade. Foto: Mirko Bähr

Lucas Albiker vom SV Weil II fährt hier Zells Fabio Muto in die Parade. Foto: Mirko Bähr

Die sich stauende Wärme auf dem Weiler Kunstrasen machte beiden Teams offenbar zu schaffen.

Landesliga Staffel 2 - 22. Spieltag 07.04.2018

Nur ein Dreier im Lotto

An Almin Mislimovic lag es nicht. Nicht nur, dass der Offensivspieler am frühen Sonntagmittag drei Tore zum Remis des Landesligisten SV Weil in Freiburg beitrug, der 25-Jährige erledigte parallel auch die gemeinhin als undankbar aufgefassten Aufgaben im Spiel gegen den Ball in zuverlässiger Manier. Wie seit Wochen schon. Mislimovic geht Wege, stellt Räume zu, scheut die zweikampfintensiven Zonen nicht. „Almin ist immer im Training, hat mit die besten Fitnesswerte bei uns“, sagt Trainer Tobias Bächle.

Kreisliga A - 21. Spieltag 07.04.2018

SV Weil 3 verliert verdient

Weils Paul Brestrich kommt gegen den Todtnauer Robin Leberer (vorne) einen Schritt zu spät. Foto: Mirko Bähr

Weils Paul Brestrich kommt gegen den Todtnauer Robin Leberer (vorne) einen Schritt zu spät. Foto: Mirko Bähr

Keinen guten Tag erwischte die 3. Mannschaft im Heimspiel gegen den SV Todtnau. Am Ende siegten die Gäste verdient mit 3:1. Arsentjew gelang der Ehrentreffer für die 3. Garnitur des SV Weil.

Spielbericht

 

Kreisliga A - 20. Spieltag 04.04.2018

"Dritte" gewinnt auch Rückspiel gegen den FC Huttingen

Das Nachholspiel gegen den FC Huttingen fand, aufgrund des Trainingsbetriebs, auf dem teilweise schwer bespielbarem Rasenplatz im Nonnenholz statt. Durch die Unebenheiten entstand schnell ein Kick-and-Rush. Nach dem 2:0 durch Albiker kurz vor der Pause schien das Spiel in die richtige Richtung gelenkt worden zu sein.

Doch die Gäste gaben sich nicht auf und schossen so direkt nach der Pause den Anschlusstreffer. Der Höhepunkt der Partie war zwischen der 53. und 61. Minute. Nachdem Brestrich per Freistoß die 3:1 Führung erzielt hatte, bekam der Gast aus Huttingen innerhalb von vier Minuten zwei Elfmeter und verwandelte beide. Somit war das Spiel wieder spannend. Erst in der 70. Minute machte Albiker per Direktabnahme das Siegtor.

Spielbericht

 

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa