Südbaden Pokal - 01. Runde 08.08.2018

Nach Sieg über SVBD erreicht der SV Weil die 2. Runde

Ein Gewitter mit heftigem Regen begleitete die 1. Halbzeit

Ein Gewitter mit heftigem Regen begleitete die 1. Halbzeit

Der SV Weil ist in die 2. Runde des südbadischen Pokalwettbewerbs eingezogen. Im heimischen Nonnenholz gewannen die Blau-Weissen gestern Abend mit 4:1 gegen den Ligarivalen aus Ballrechten-Dottingen. Vor allem in der ersten Halbzeit erwiesen sich die Gäste wie erwartet als unbequemer Gegner und gingen nach einem Ballverlust von Groß und schnellem Gegenangriff mit 1:0 in Führung (37.). Zuvor hätte der SV Weil ein Tor erzielen müssen, doch Samardzic schob den Ball am leeren Tor vorbei.

Landesliga Staffel 2 - 01. Spieltag 04.08.2018

Noch viel Luft nach oben

Groß (links) und J. Samardzic auf dem Weg zum Tiengener Tor

Groß (links) und J. Samardzic auf dem Weg zum Tiengener Tor

Eine durchwachsene Leistung reichte dem SV Weil zu einem Auftaktsieg gegen den FC Tiengen 08. Es dauerte bis zur 30. Minute, ehe Groß einen schönen Angriff lancierte. Mislimovic passte scharf herein und der aufgerückte Tschira hämmerte den Ball über die Linie. Die Ernüchterung folgte keine zehn Minuten später. Viel zu passiv blieb dabei die Weiler Defensive, ehe der Ball bei Zengin landete. Bei dessen Drehschuß war Torhüter Götz machtlos. Nur 1:1 hieß es so in der Pause.

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa