Landesliga Staffel 2 - 23. Spieltag 13.04.2019

Endlich wieder ein Auswärtssieg 

Marvin Stöhr scheiterte an der Lattenunterkante

Marvin Stöhr scheiterte an der Lattenunterkante

Der SV Weil hat seine Durststrecke überwunden und sein erstes Auswärtsspiel seit mehr als einem halben Jahr gewonnen. Das sah zunächst nicht danach aus. Wieder einmal kassierten die Blau-Weissen durch schludriges Abwehrverhalten einen Gegentreffer. Bereits in der 4. Minute ging der Gast so in Führung. Der SVW übernahm  danach zwar die Kontrolle,  konnte aber daraus kein Kapital schlagen. Die beste Chance vergab Stöhr mit einem Schuß an die Unterkante der Latte.

Kreisliga B - 17. Spieltag 07.04.2019

SV Weil III weiter auf dem Vormarsch

Der SV Weil gewinnt sein Heimspiel mit 6:2

Der SV Weil gewinnt sein Heimspiel mit 6:2

Nach gutem Beginn ging der SVW durch Parti in Führung. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel doch die "Dritte" erhöhte noch vor der Pause auf 3:0. Auch in der zweiten Hälfte gaben sich die Gäste nicht geschlagen, doch die Tore machte wiederum der SVW3. Gleich dreimal traf Marc Müller und somit war die Partie entschieden. In der Schlussphase konnte der FC Wittlingen das Ergebnis noch erträglicher gestalten und verkürzte auf 6:2.

Spielbericht

 

Bezirksliga Hochrhein - 22. Spieltag 06.04.2019

SVW2 sendet erneut Lebenszeichen

Marco Kern holt mit dem SVW2 einen wichtigen Punkt gegen Wittlingen

Marco Kern holt mit dem SVW2 einen wichtigen Punkt gegen Wittlingen (Foto: Neithard Schleier/Südkurier)

Wie im Hinspiel erarbeitete sich die Weiler Reserve gegen den Tabellenzweiten FC Wittlingen einen Punkt. Vor allem im ersten Abschnitt bot der SV Weil II den hochgehandelten Gästen Paroli, so dass diese nicht in ihren Rhythmus kamen und demzufolge keine nennenswerte Torchancen herausspielen konnten.

Bezirksliga Hochrhein - 23. Spieltag 13.04.2019

Schwarze-Elf verliert nach Zwei-Tore-Führung

Der SV Weil II zeigte ein Klasse-Spiel. In der 1. Halbzeit spielte die Schwarze-*Elf wie aus einem Guss. Waldshut hatte nicht eine nennenswerte Chance. Die SV-Reserve hatte den Gegner fest im Griff. Einzig die Chancenauswertung war zu bemängeln. Man hätte mit einen größerem Vorsprung in die Halbzeitpause gehen müssen.

Nach der Pause änderte sich das Bild. Waldshut kam besser ins Spiel, ohne jedoch eine Chance zu erspielen. Es benötigte drei kapitale Fehler um die Gastgeber auf die Siegerstrasse zu bringen. Der SVW II hatte auch in der 2. Halbzeit unglaublich gute Konter- und Torchancen, nutzte diese aber leider nicht. Samardzic, Males und Tindano trafen entweder Aluminium oder zielten am Tor vorbei.

Spielbericht

 

Bezirksliga Hochrhein - 24. Spieltag 20.04.2019

Elfmeter und Platzverweis entscheidet kleines Derby

Der SV Weil II versemmelte einige gute Chancen

Der SV Weil II versemmelte einige gute Chancen

Der SV Weil II zeigte am späten Karsamstag eigentlich keine schlechte Vorstellung gegen den FV Lörrach-Brombach II. Die Niederlage fiel deutlich zu hoch aus.

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa