Südbaden Pokal - 03. Runde 03.10.2018

Pokalkrimi im Nonnenholz

Hier nur zweiter Sieger, aber am Ende nicht zu bezwingen: Torwart Tobias Götz

Hier nur zweiter Sieger, aber am Ende nicht zu bezwingen: Torwart Tobias Götz

Der SV Weil steht im Viertelfinale. Nach einem spannenden Pokalkrimi setzte sich die Bächle-Elf im Elfmeterschiessen durch. Gefeierter Mann war Torwart Tobias Götz, der vom Punkt nicht zu bezwingen war.

Kreisliga B - 07. Spieltag 30.09.2018

Heimpleite für die "Dritte"

Kein Durchkommen für Mo und die

Kein Durchkommen für Mo und die "Dritte" gegen Malsburg-Marzell

Eine verdiente Heimniederlage kassierte der SV Weil 3 im Heimspiel gegen die SG Malsburg. Von Beginn an setzten die Gastgeber die Viteritti-Elf unter Druck. Bei Torhüter Keita mussten sich die Blau-Weißen bedanken, dass der Rückstand zur Pause nicht höher ausfiel. Nur kurz verbesserte sich das Spiel der "Dritten" in der zweiten Hälfte, die ab der 57. Minute nach gelb-roter Karte für Müller in Unterzahl agierte. Am Ende siegte Malsburg verdient mit 1:3.

Spielbericht

 

 

Bezirksliga Hochrhein - 08. Spieltag 29.09.2018

Die Reserve fegt den VfB Waldshut vom Platz

Nach zuletzt starken Leistungen hat sich der VfB bei der Klatsche in Weil nicht mit Ruhm bekleckert. Eine spielfreudige Weiler Reserve zeigte dem Aufsteiger beim 6:0 deutlich die Grenzen auf und beendete nach vier sieglosen Spielen seine Durststrecke. Die Partie war bereits zur Pause (3:0) durch Tore von Alessandro Mastrangelo, Sandro Samardzic und Sanel Covic entschieden. In Hälfte zwei hielt der SVW nach kurzer Ruhepause das Tempo hoch und machte bis zum Abpfiff das halbe Dutzend voll. Überragender Akteur: Sandro Samardzic mit insgesamt vier Toren.

BZ 01.10.2018

Spielbericht

 

Landesliga Staffel 2 - 09. Spieltag 29.09.2018

Erste Heimniederlage für den SVW

Kapitän Nikola Obradovic verliert mit seiner Mannschaft gegen Bad Bellingen

Kapitän Nikola Obradovic verliert mit seiner Mannschaft gegen Bad Bellingen

Eine unerwartete Niederlage kassierte der SV Weil gegen den Aufsteiger VfR Bad Bellingen. Unter dem Strich nicht unverdient, denn der SV Weil fand an diesem Tage mit fast der gesamten Mannschaft nicht zur Normalform. Und die Gäste hatten mit Tim Siegin, den entscheidenden Mann auf dem Platz in ihren Reihen.

Verbandsliga Südbaden - 03. Spieltag 23.09.2019

A1 kommt in der Verbandsliga nicht auf Touren

Nach dem Debakel in der Vorwoche in Bahlingen, konnte die A1 auch das dritte Ligaspiel nicht gewinnen.

Die Partie gegen Kuppenheim konnte wenigstens bis zur 60. Minute halbwegs offen gehalten werden, wenngleich die Gäste überlegen waren und bei konsequenter Chancenverwertung auch schon zur Pause die Partie hätten entscheiden können.

Nachdem die Gäste in der 11. Minute in Führung gingen, hatten die Weiler im weiteren Spielverlauf drei Möglichkeiten um auszugleichen. In der 60. Minute erzielte Kuppenheim dann das 0:2. Die Weiler A Junioren fanden nicht mehr ins Spiel zurück.

Nach drei Spielen steht die A Jugend nun mit 0 Punkten und einem Torverhältnis von 2:22 Toren am Ende der Tabelle. Hinsichtlich der Trainingsbeteiligung kann man den Jungs keinen Vorwurf machen. Die hatte bisher gestimmt. Die Jungs sind auch bemüht die Vorgaben umzusetzen. Es bedarf aber einer unbedingten Steigerung.

Aufstellung: Maier - Fana, Eichin, Toroman - Berg, Ferlito, Linder, Meerstetter, Reinstadler - Thaqui, Gutjahr

Eingewechselt: Sadiku, Hebding, Rutschmann.

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa