Banner
News
Ergebnisse vom Wochenende PDF Drucken E-Mail
Montag, den 25. Juli 2016 um 08:28 Uhr

Beim Markgräfler-Cup in Huttingen belegte die 1. Mannschaft am Ende den 3. Platz. In den Gruppenspielen unterlag die Heidenreich-Elf dem FC Auggen mit 1:2. Gegen den TuS Efringen-Kirchen gab es ein 3:0-Sieg. Im Spiel um Platz 3 besiegte der SV Weil den FV Lörrach-Brombach II mit 3:2.

Die Tore erzielten Weber (2), Groß (2), Mislimovic (2) und Sowe. Zum Einsatz kamen Lazarov, Groß, Obradovic, Blaschke, Mundinger, Do Le, Njie, Mislimovic, Kaiser, Sowe, Riede, Weber, Strazzeri.

Die 2. Mannschaft gewann ihr Testspiel gegen den SV Herten mit 5:3. Zum Einsatz kamen Hill, Bächle, Braun, Odabas, Da Silva, Emmerich, Knab, Mehmeti, Wengenmayr, Bürgin, Cassetta und Perrone. Die Tore erzielten Knab, Perrone, Wengenmayr, Emmerich und Cassetta.

Die 3. Mannschaft unterlag am Mittwoch dem TuS Binzen mit 3:2. Zum Einsatz kamen Keita, Lazarov, Bratz, Grab, Kern, Parente, Scheil, Albiker, Baschnagel, Brestrich, Dabo, San. Samardzic, Sascha Samardzic, H. Schwarze, Mohammad, Noschka. Die Tore erzielten Brestich und Sandro Samardzic.

Am Sonntag unterlag die Viteritti-Elf dem TuS Lörrach-Stetten mit 4:2. Zum Einsatz kamen Keita, Baschnagel, Grab, Parente, Kern, H. Schwarze, Ortner, Brestrich, Mohammad, Albiker, Sascha Samardzic, Dabo, Viteritti. Die Tore erzielten Albiker und Dabo.

 
U12 des SV Weil wird erneut Meister PDF Drucken E-Mail
Montag, den 25. Juli 2016 um 08:27 Uhr

Die U12 des SV Weil, die ausschließlich mit Spielern des Jahrgangs 2004 antritt, konnte die diesjährige Saison souverän als Meister in der D-Junioren Kreisliga beenden.
Am Ende stand ein Torverhältnis von 147 : 12 und ein Vorsprung von 7 Punkten auf die zweitplatzierte Mannschaft.
Insgesamt kamen in der abgelaufenen Runde 15 Spieler zum Einsatz. Zwei der Spieler haben jetzt die Möglichkeit erhalten zum SC Freiburg zu wechseln, ein Spieler hat den Sprung zum FC Basel geschafft.
Neben den Meisterschaftsspielen nahm die U12 auch an zahlreichen Turnieren teil, von denen ebenfalls einige gewonnen werden konnten. Darunter waren auch Spiele gegen namhafte Gegner wie FC Zürich, Young Boys Bern, Borussia Dortmund, Red Bull Salzburg, Juventus Turin und der FC Basel; für die jungen Spieler natürlich immer ein besonderes Erlebnis.
Nach dem letzten Rundenspiel freuten sich die Jungs über die ausgeteilten Meister-T-Shirts, die natürlich sofort angezogen wurden.
Die Trainer Slobodan Radulovic, Ralf Fischer und Markus Niedermaier bedanken sich bei den Jungs für die tolle gespielte Saison.
Wer Lust hat in dieser tollen Mannschaft mitzuspielen und im Jahr 2004 geboren ist, darf sich gerne zu einem Probetraining anmelden. Die Kontaktdaten hierzu finden sich auf der Homepage des SV Weil unter www.svweil.de

 

 

 
Zwei weitere Neuzugänge für die erste Mannschaft PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. Juli 2016 um 13:18 Uhr

Zwei weitere Neuzugänge haben sich dem SV Weil angeschlossen. Torwart Betim Berisha spielte zuletzt bei KS Kastrioti in Albanien. Berisha ist 188cm gross und 20 Jahre alt. Youssef Elyacoubi spielte zuletzt beim FK Beograd Basel. Der Angreifer ist 184cm gross und 21 Jahre alt.

 

 

 

 
Das Programm in KW 29 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Juli 2016 um 13:31 Uhr

Im Rahmen des Markgräfler-Cups in Huttingen spielt die 1. Mannschaft am Sonntag ab 10.30 Uhr.

Die 3. Mannschaft spielt am Mittwoch um 19.15 Uhr beim TuS Binzen und am Sonntag um 11.00 Uhr beim TuS Stetten.

Die 2. Mannschaft empfängt am Sonntag um 17.00 Uhr den SV Herten.

Die 4. Mannschaft spielt am Sonntag um 17 Uhr beim FV Haltingen.

 
Ergebnisse vom Wochenende PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Juli 2016 um 13:10 Uhr

Im ersten Testspiel unterlag der SV Weil 2 beim Landesligisten FSV Rheinfelden mit 0:2. Zum Einsatz kamen Hill. Muser, Odabas, M. Kaiser, Th. Schwarze, Bürgin, Hug, Mehmeti, Cassetta, Emmerich, Perrone, San. Samardzic, da Silva.

Die 3. Mannschaft hat auch das zweite Testspiel gewonnen. Mit 2:0 siegte die Viteritti-Elf beim B-Ligisten FC Hauingen 2. Die Tore schossen Brestrich (3), Jashari und Mohammad (2). Zum Einsatz kamen Keita, Baschnagel, Kern, Bratz, Ortner, H. Schwarze, Gasenzer, Brestrich, Mohammad, Jashari, Grab, Dabo, Parente.

Beide Spiele verloren hat die 1. Mannschaft beim Grieshaber-Cup in Laufenburg. Beim 1:3 gegen den FC Baden/CH erzielte Sowe den Weiler Treffer. Beim 1:3 gegen den SV Laufenburg war Do Le der Weiler Torschütze. Zum Einsatz kamen Düster, Groß, Mislimovic, Do Le, Sowe, Njie, Blaschke, Mundinger, Arsentjew, Riede, H. Kaiser, Saccone, Obradovic, Muser.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 59