SV Weil 1910 II - FC Tiengen 08 3:1

Bezirksliga Hochrhein - 24. Spieltag 23.04.2016

SV Weil 1910 II - FC Tiengen 08 3:1

Der SV Weil II schüttelt den FC Tiengen ab

In einem guten Bezirksligaspiel gewann die Weiler Reserve mit 3:1 und wehrte den Tiengener Angriff auf Platz 2 ab. Der SVW hatte den besseren Start und gute Chancen zur Führung. Smailji war es dann, der mit einer langen Hereingabe Torwart Matt überwand. Doch Tiengen gab nicht auf und kam noch vor der Pause zum Ausgleich. Gleich nach dem Wechsel ging der SVW durch Muser erneut in Führung. Mit zunehmender Spieldauer drückten die Gäste auf den Ausgleich, doch die Weiler Abwehr mit Torwart Hill liess sich nicht mehr bezwingen. Im Gegenteil, in der Nachspielzeit machte Cassetta den Deckel drauf und sicherte den Weiler Heimsieg.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Yilmaz (46. Langenberger), Wengenmayr, Mundinger, Bächle - Muser (80. Knab), Ay Güven, Emmerich, Smailji, Perrone (85. Mehmeti), Cassetta

Tore: 1:0 Smailji (26.), 1:1 Kizilay (39.), 2:1 Muser (47.), 3:1 Cassetta (90.)

Schiedsrichter: Brombacher (Kandern)

Zuschauer: 50

 

Free Joomla! template by L.THEME