Bezirksliga Hochrhein - 30. Spieltag 26.05.2018

Hochverdienter Sieg der Reserve

Verstärkt durch fünf A-Jugendspieler gewann die Schwarze-Elf verdient auch in dieser Höhe. Mächtig Schwung brachten die A-Jugendspieler Henke, Mastrangelo, Lo Russo, Mouttet und Straus mit ins Spiel. Der SV Buch war von Anfang an in die Defensive gedrängt. Der SV Weil II spielte wie aus einem Guss und Buch hatte so gut wie keine Torchancen. Trotz der drückenden Überlegenheit ging es nur mit 1:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause spielte der SV Weil II weiter wie in der 1. Halbzeit. Aus dem Nichts erzielte Holzapfel in der 59. Min. das 1:1. Wer gedacht hat, der SV Weil II war geschockt, wurde eines besseren belehrt. Man spielte weiter gut nach vorne. Die logische Schlußfolgerung war das 2:1 durch Strauss. Weil hatte noch mehrere gute Einschußmöglichkeiten, vergab diese aber. In der 83. Minute erzielte dann Perrone das verdiente 3:1.

Spielbericht