SV BW Murg - SV Weil 1910 II 5:0

Bezirksliga Hochrhein - 09. Spieltag 08.10.2011

SV BW Murg - SV Weil 1910 II 5:0

Deftige 5:0 Klatsche für den SVW2

Dies war einer dieser Tage, wo man am liebsten die Auswärtsfahrt ers gar nicht angetreten hätte und die Punkte per Post nach Murg verschickt hätte. Die Murger waren dem SV Weil in jeglicher Hinsicht überlegen. Sie spielten schneller, waren bissiger, aggressvier und hatten einen unbändigen Willen Zweikämpfe und Spiel für sich zu entscheiden. In der ersten Halbzeit hatte man zwar durch einen Kopfball an den Pfosten durch Michele Campagna die Chance zum Ausgleich, allerdings glaube ich nicht, dass uns dies an diesem Tag genutzt hätte. Zu groß waren die Unterschiede in der Einstellung der Spieler. Solche Tage gibt es, allerdings muss dann auch von der gesamten Mannschaft die richtige Reaktion kommen. Wir müssen uns nicht fußballerisch verbessern, die Mannschaft hat zweifelsohne Qualität. Die Spieler müssen wieder begreifen, dass der spielerische Überschuß erst dann genutzt werden kann, wenn wir in Sachen Einstellung, Laufbereischaft und Aggressivität alles in die Waagschale werfen.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Yilmaz, Th. Schwarze, Bratz, Kleiner (55. Tob. Riessle) - Bernardo, Knab - Di Blasio (60. Schulz), Muto, Campagna - Biesinger (55. Baran).

Tore: 1:0  (12.), 2:0 (35.), 3:0 (39.), 4:0 (47.), 5:0 (54.)
Schiedsrichter: Müller (Höchenschwand)
Zuschauer: 100

 

 

Free Joomla! template by L.THEME