Banner
SV Weil 1910 II - SV Buch 3:2 PDF Drucken E-Mail

Bezirksliga Hochrhein - 13. Spieltag 01.11.2011

SV Weil 1910 II - SV Buch 3:2

Zum Schluss ein Zittersieg für den SVW2

Der SV Weil beherrschte die erste Halbzeit klar und deutlich. Man spielte stark nach vorne, hatte sehr viel Ballbesitz und kontrollierte zu jeder Zeit das Geschehen. Einziges Manko in dieser guten ersten Halbzeit war, dass der SV Weil das 3:0 und damit die Vorentscheidung verpasste. Die einzig erwähnenswerte Situation vor dem Weiler Tor in der 45. Minute, ein Kopfball ging ca. einen Meter am Weiler Gehäuse vorbei, ein böses Vorzeichen. Die Pausenführung kam durch Tore von Bibbo, auf Vorlage von Yilmaz, in der 24. Minute und Benni Schulz, der einen Foulelfmeter verwandelte zustande. Gefoult wurde Michele Campagna. Nach der Halbzeit gelang den Gästen aus Buch der glückliche Anschlusstreffer. Ein Freistoß von der Seite wurde unglücklich von Artur Weber ins eigene Tor befördert. Danach haben wir unsere Linie verloren und spielten zu hektisch. Zum Glück gelang Fabio Bibbo auf Vorlage von Benni Schulz das 3:1. Doch postwendend verkürzte Buch erneut. Bei einem Gerangel im Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Foulelfmeter. Danach versuchte Buch mit langen Bällen in den Weiler Strafraum zum Unentschieden zu kommen, jedoch ohne dabei zu klaren Einschussmöglichkeiten zu gelangen. Weil war jedoch nicht mehr in der Lage den Ball in den eigenen Reihen zu halten und beschränkte sich auf das Verteidigen. Auch die Konter wurden nicht konzentriert und konsequent zu Ende gespielt.
Am Schluss bleibt ein alles in allem verdienter Sieg für den, um den jedoch traditionsgemäß am Schluss wieder gezittert werden musste.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Di Simone - Yilmaz, Tob. Riessle, A. Weber, Knab - Bernardo, Beck - Campagna (80. Baran), Bibbo, Kierzek (70. Di Blasio) - Schulz

Tore: 1:0 Bibbo (18.), 2:0 Schulz (24./FE), 2:1 Eigentor Weber (46.), 3:1 Bibbo (51.), 3:2 Schupp (55./FE)
Schiedsrichter: Christian Enßle (Wieslet)
Zuschauer: 150