Banner
TuS Lörrach-Stetten - SV Weil 1910 II 1:2 PDF Drucken E-Mail

Bezirksliga Hochrhein - 14. Spieltag 05.11.2011

TuS Lörrach-Stetten - SV Weil 1910 II 1:2

Der SVW2 gewinnt auch beim TuS Stetten

Völlig verdient gewann der SV Weil II das Derby in Stetten. In der ersten Halbzeit hatte man bereits ein Chancenverhältnis von 5:2. Dabei traf man zweimal die Latte des Stettener Gehäuses. Mit dem Spiel konnte man nicht ganz zufrieden sein. Die Mannschaft agierte zu langsam im Passpiel und der Bewegungsdrang der Spieler liess zu wünschen übrig. Nach der Halbzeit gelang Patrik Kierzek durch einen direkt vewandelten Freistoß die verdiente Führung. Keine 15 Minute später sorgte Benni Schulz, auf Paß von Tobias Riessle für die 2:0 Führung. Nun kamen zwei Schwächen der Mannschaft wieder zum Vorschein. Man schaffte es nicht durch Ballbesitz das Spiel zu kontrollieren und dazu gesellten sich Undiszipliniertheiten. So kam Stetten nach dem Anschlußtreffer in der 74. Minute noch mal auf. Allerdings versuchten die Gastgeber fast ausschliesslich mit langen Bällen in den Strafraum gefährlich zu werden. Somit brachte der SV Weil den Sieg sicher über die Zeit.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Yilmaz, Bratz, Tob. Riessle, Beck - Bernardo (60. Kleiner), Muto - Biesinger (80. Di Blasio), Kierzek, Campagna - Schulz

Tore: 0:1 Kierzek (49.), 0:2 Schulz (62.), 1:2 Frey (74.)
Schiedsrichter: Serkan Öz
Zuschauer: 200