Banner
Spiel dich zum FCB - Info für die Teilnehmer/-innen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 06. Juni 2012 um 16:05 Uhr

Liebe Spieler/-innen, liebe Eltern,

am Sonntag ist es endlich soweit! Die Talentsichtung des FC Basel 1893 und des SV Weil „Spiel dich zum FCB“ startet um 10.00 Uhr bzw. 14.00 Uhr im Stadion Nonnenholz. Wir hoffen, du freust dich schon auf das Training und zeigst dein ganzes Können.

Kurz bevor es dann am Sonntag endlich los geht, wollen wir dir noch einige Infos zum Ablauf geben.

- Ab 09.15 Uhr bzw. 13.30 Uhr kannst du dich vor dem Sanitärtrakt im Sportzentrum Nonnenholz anmelden. Deine Daten sind bereits bei uns hinterlegt, so dass du lediglich deine Nummer und Sicherheitsnadeln, die du dann an deinem T-Shirt oder Trikot anbringen kannst, abholen musst. Anschließend kannst du dich in einer  Garderobe umziehen und für das Training vorbereiten. Bitte bring für das Training entsprechende Sportkleidung, Fußballschuhe und Schienbeinschoner mit. Ohne Schienbeinschoner ist eine Teilnahme nicht möglich. Die Garderoben werden zu Beginn des Trainings abgeschlossen, wir können jedoch keine Haftung für Wertgegenstände welche in den Garderoben verbleiben, übernehmen.

- Um 10.00 Uhr bzw. 14.00 Uhr startet das Training auf dem Hauptplatz des Sportzentrums Nonnenholz. Ihr werdet in acht Gruppen mit je einem Ausbilder eingeteilt. Die Gruppennummer erfahrt ihr bei der Anmeldung. Euer Ausbilder wird mit euch acht verschiedene Stationen mit verschiedenen Aufgaben (Passspiel, Ballan- und Mitnahme, Schnelligkeit, Koordination, Spielformen) auf dem Platz durchlaufen. In der Mitte des Trainings wird es eine Trinkpause geben. Das Training wird gegen 12.30 Uhr bzw. 16.30 Uhr beendet sein.

- Um 10.45 Uhr bzw. 14.45 Uhr wird der Nachwuchsleiter des FC Basel, Michel Kohler, sowie der Jugendleiter des SV Weil über die Kooperation des SV Weil und FC Basel sowie den Nachwuchs-spitzenfußball informieren. Diese Information findet im Jugendraum des SV Weil (unterhalb der Tribüne) statt. Hierzu sind alle interessierten Eltern herzlich eingeladen. Eine Teilnahme ist jedoch keine Pflicht. Die Veranstaltung dauert ca. 20 Minuten. Michel Kohler und Dominik Kiesewetter stehen im Anschluss auch noch für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

- Im Anschluss an das Training können die Ausbilder und Scouts leider aufgrund der zahlreichen Anmeldungen keine direkte Beurteilung eurer Fähigkeiten und eures Potenzials abgeben. Die Organisatoren werden sich im Anschluss an die Sichtungstrainings beraten und sich dann entsprechend bei den Spieler/-innen melden, um diese zu einem Probetraining in den Verein einzuladen.

Für das leibliche Wohl der Besucher/-innen hat das Restaurant Tribüne am Sonntag geöffnet und bietet ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Jede/r Teilnehmer/-in ist für seine Verpflegung und Getränke selbst besorgt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Versicherung von Sportunfällen sowie die Versorgung und Behandlung vor Ort jedem/jeder Teilnehmer/-in persönlich obliegt.

Wir freuen uns, dass wir euch im Anschluss an euer Training (nur vormittags um 12.15 Uhr) noch einen Ehrengast präsentieren können. Arlind Ajeti, 18 Jahre, U19-Nationalspieler und Spieler der ersten Mannschaft des FC Basel, wird bei „Spiel dich zum FCB“ zu Gast sein und steht euch für Autogramm- und Fotowünsche zur Verfügung. Arlind spielt seit den E-Junioren beim FC Basel und zeigt somit, dass man als Junge der Region den Sprung in den Profifußball beim FC Basel schaffen kann.

Wir freuen uns schon heute auf deine Teilnahme bei „Spiel dich zum FCB“ am Sonntag und wünschen dir heute schon viel Spaß und Erfolg!

(Alle Teilnehmer/-innen haben diese Email am Mittwoch erhalten. Leider haben einige wenige Email-Adressen die Email nicht empfangen. Bei den Organisatoren sind jedoch alle Anmeldungen eingegangen, so dass eine Teilnahme am Sonntag für alle angemeldeten Spieler/-innen möglich ist!)