SV Weil 1910 II - SV Nollingen 0:1

Bezirksliga Hochrhein - 12. Spieltag 31.10.2012

SV Weil 1910 II - SV Nollingen 0:1

Dritte Schlappe in Serie

Der SV Weil II ist noch nicht im Abstiegskampf angekommen. Gegen gut organisierte und tief stehende Nollinger fand man keine Mittel, um sich mehr Torchancen zu erarbeiten. Eine Standardsituation in der Anfangsphase des Spiels reichte aus, um das Spiel zu gewinnen. Zwar hatte der SV Weil II mit Lattentreffern etwas Pech (Kopfball Cassetta und Schuß Alem), jedoch war es in der Summe einfach zu wenig. In der jetzigen Situation sind spielerische Mittel einfach zu wenig und die Mannschaft muss sich in dieser Hinischt noch enorm steigern. Nollingen hatte in den letzten zehn Minuten noch eine Konterchance, man beschränkte sich auf das Verteidigen, was die Gäste aufopferungsvoll umgesetzt haben.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Thudium - Yilmaz, Bächle, Wunderlich, Steinebrunner (80. Kluge) - Roemgens (70. Beck), Ay Güven - Perrone, Alem, Catanzaro (70. Kleiner) - Cassetta

Tore: 0:1 Sutter (8.)

Schiedsrichter: Tobias Bartschat (Müllheim)

Zuschauer: 50

 

Free Joomla! template by L.THEME