Bezirksliga Hochrhein - 20. Spieltag 30.03.2013

TuS Efringen-Kirchen - SV Weil 1910 II 5:2

TuS Efringen-Kirchen stoppt Weiler Siegeserie

Der SV musste nach vier Siegen in Folge die erste Niederlage im Jahr 2013 einstecken. Das Spiel begann eigentlich ganz gut. Obwohl Efringen etwas mehr vom Spiel hatte und zwei Halbchancen zu verzeichnen hatte, gingen die Weiler mit der ersten Torchance durch Cassetta in Führung. Gleich darauf gelang Alonso nach sehr schönem Spielzug und Vorarbeit durch Kluge das 2:0. Jetzt hatte man eigentlich das Spiel im Griff und kassierte durch einen Schuss aus 18 Meter den Anschlusstreffer. Nach der Pause drehte Efringen kräftig auf das Gas und drehte das Spiel verdient. Wir waren an diesem Tag einfach nicht in der Lage den Schalter umzulegen und das Tempo mitzugehen. Kein Vorwurf an die Mannschaft, die vorher wochenlang konstant gespielt hatte. Schade, dass man den zwei Tore Vorsprung nicht in die Halbzeit gebracht hat, vielleicht hätte man dann Zählbares aus Efringen mitnehmen können. 
 
Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung:
Hill - Yilmaz, Bächle, Wunderlich, Alonso - Bernardo (60. Schrempp, 80. Demir), Ay Güven - Gasenzer (46. Steinebrunner), Kluge, Catanzaro - Cassetta

Tore: 0:1 Cassetta (10.), 0:2 Alonso (15.), 1:2 Flad (18.), 2:2 Flad (55.), 3:2 Kawohl (76.), 4:2 Flad (79.), 5:2 Brunner (83.)

Schiedsrichter: Khalid Sajid

Zuschauer: 150

Aaron Schrempp und der SVW2 verlieren in Efringen-Kirchen