Banner
Fußballschule Nonnenholz zu Gast beim Schweizer Meister PDF Drucken E-Mail

Fußballschule Nonnenholz zu Besuch beim Schweizer Meister

Sonntagmorgen kurz vor 10 Uhr. St. Jakobpark in Basel. 20 Kinder mit genauso vielen Erwachsenen tummeln sich nervös vor dem (leeren) Fußballstadion des FC Basel. Einige Kinder waren sogar im Trainingsanzug und dem vom Einrichtungshaus Stilobjekt (www.stilobjekt.com) gesponserten T-Shirts der Fußballschule erschienen. Nach einer gefühlten Ewigkeit öffnen sich dann die Türen zum Presseraum des FCB. Die Kinder erobern gleich einmal die Bühne zur Pressekonferenz während die Eltern die Anmeldung für die Führung erledigen. Anschließend ging es dann endlich richtig los! Über die Haupttribüne des Stadions ging es durch den Spielertunnel in den Sicherheitsbereich des Stadions. Zunächst wurde der Bereich hinter bzw. unter der Muttenzer Kurve angeschaut: Wo kommen die gegnerischen Spieler an? Wo sind die Fahrräder der Spieler für das Training verstaut? Welchen Eingang nehmen die Stars des FC Basel und deren Gegner beispielsweise der Champions League Gegner wie Manchester United, Bayern München oder Juventus Turin? Aber gerade auch die Ausrüstung des Platzwartes mit den verschiedenen Toren und Rasenmähern fand sehr große Beachtung. Zurück in den Kabinen der Spieler kam der große Lacher als die Stadionführerin erklärte warum des Entmüdungsbecken des FCB so klein ausgefallen ist: Ab einer gewissen Größemüsse man nämlich in der Schweiz einen Bademeister engagieren, was der Verein (natürlich) nicht wollte. Anschließend gab es ein weiteres Highlight: Die kleinen Nachwuchsfußballer durften in Zweierreihen wie die Profis durch den Spielertunnel ins Stadion einlaufen! Von dort durfte sich jeder einmal die Sicht von der Ersatzbank anschauen bevor es in die VIP Logen des Stadions ging. Die jungen und auch älteren Besucher waren begeistert vom Stadion und der tollen Führung. Und ein Wunsch war nun bei allen Jungs und Mädels spätestens jetzt geboren: Ein Spiel des FCB live sehen und natürlich selbst Fußballprofi werden!

Training in der Fußballschule Nonnenholz bedeutet, dass je nach Jahrgang eine bzw. zwei planmäßige und qualifizierte Trainingseinheiten nach einem altersgerechten Konzept pro Woche stattfinden. Trainieren mit qualifizierten Trainern gegen einen erschwinglichen monatlichen Beitrag.

Ziel der Fußballschule Nonnenholz ist es, den Kindern im Alter von 4 bis 7 Jahren eine einheitliche, Kind- und entwicklungsgerechte fußballspezifische Trainingseinheit anzubieten welchen allen beteiligten Spaß bereitet. Zudem sollen die sozialen und persönlichen Kompetenzen der Kinder weiterentwickelt werden. Die Trainingseinheiten finden im Sportzentrum Nonnenholz auf Rasenplätzen statt. In den Wintermonaten wird das Training in einer Sporthalle durchgeführt.

Weitere Informationen zur Fußballschule Nonnenholz gibt es im Internetunter www.svweil.de