Banner
SG Bad Bellingen/Rheinweiler - SV Weil 1910 III 3:0 PDF Drucken E-Mail

Kreisliga A - 2. Spieltag 31.08.2013

SG Bad Bellingen/Rheinweiler - SV Weil 1910 III 3:0

Erste Pflichtspielniederlage nach einem Jahr

Nun hat es uns nach einem Jahr erwischt, die erste Niederlage. In den ersten 10 Minuten sah alles gut aus, wir starteten überlegen in das Spiel. In der 11. Minute spielte Thomas Schwarze den Ball zu unserem Keeper Moritz Schumann zurück, der Ball blieb jedoch nach zwei Metern liegen und ein Spieler von der SG reagierte am schnellsten und überwand unseren Torhüter zum 1 zu 0. Eine unglückliche Situation, die uns danach völlig aus der Bahn warf. In der 26. Minute musste Markus Ast verletzungsbedingt vom Platz. Unsere Gastgeber wurden immer mutiger und wir immer nachlässiger. Dies hatte zur Folge, das wir in der 33. Minute erneut ein Gegentreffer hinnehmen mussten, nachdem wir den Ball fahrlässig in zentraler Position verloren. Zu Beginn der zweiten Hälfte mussten wir die zweite verletzungsbedingte Auswechslung vornehmen, bei Fabian Zieger ging es nicht mehr. Wir stellten um auf zwei feste Stürmer und konnten einige Angriffe auf den gegnerischen Strafraum starten, doch im Abschluss waren wir viel zu harmlos. Unsere Gastgeber standen tief und lauerten immer wieder auf Kontermöglichkeiten. Eine davon nutzten sie dann in der 85. zum 3 zu 0 Endstand.

Fazit: Dieses Spiel hätte eigentlich kein Sieger verdient gehabt. Das Spiel war auf beiden Seiten nicht ansehnlich. Wir hatten richtige Probleme, uns auf dem Rasenplatz in Bellingen zurecht zu finden.

Der SV Weil 1910 III spielte mit folgender Aufstellung: Schumann - Th. Schwarze, Gasenzer, Scheil, Grab - Zieger (45. Schweigert), Sengül, Ast (26. Albiker), Eichin, V. Knab - Bahlinger

Tore: 1:0 (11.), 2:0 (33.), 3:0 (85.)

Schiedsrichter: Wolfgang Schmid (Freiburg)

Zuschauer: 100