Banner
FV Fahrnau - SV Weil 1910 II 2:1 PDF Drucken E-Mail

Bezirksliga Hochrhein - 6. Spieltag 21.09.2013

FV Fahrnau - SV Weil 1910 II 2:1

Erste Saisonniederlage für den SVW2

Der SV Weil II zeigte seine schlechteste Saisonleistung und verlor völlig verdient in Fahrnau. Die ersten zehn Minuten hatte man das Spielgeschehen im Griff und versäumte die frühe Führung. Dann wurde man von Minute zu Minute langsamer im Passpiel und jeder Spieler ließ die nötige Laufbereitschaft vermissen. Fahrnau hingegen versuchte uns mit langen Bällen in Verlegenheit zu bringen, was ihnen auch gut gelang. Nach den zwei Fahrnauer Toren, beides einfachste Kontertore, konnte der SV Weil noch mit dem Pausenpfiff durch einen Kopfball von Cassetta verkürzen. Wer jetzt dachte, dass dies eine Signalwirkung für die zweite Halbzeit wäre lag leider daneben. Ein gewisses Bemühen war festzustellen, jedoch fehlte es an Dynamik, Willen und Körpersprache, dieses Spiel noch drehen. Fahrnau verteidigte mit Mann und Maus geschickt, dem SV Weil fiel wenig ein. Ein Kopfballchance von Cassetta war die einzige nennenswerte Ausgleichschance.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Hohmann, Bratz, Bächle, Blaschke - H. Tang (75. Kleiner), Alonso - Strazzieri, Bernardo, Gashi - Cassetta

Tore: 1:0 Trefzer (23.), 2:0 Trefzer (34.), 2:1 Cassetta (45.)

Schiedsrichter: Lemmrich

Zuschauer: 130

Bes.: Gelb-Rote Karte Cassetta (79.)