Kreisliga A - 05. Spieltag 21.09.2013

SV Weil 1910 III - SG Grenzach-Wyhlen 2:2

SVW3 stoppt Abwärtstrend

Wie in den letzten Spielen auch, mussten wir bereits in der 2. Spielminute nach einem Missgeschick in der Abwehr das 0:1 hinnehmen. Das warf uns dieses Mal aber nicht aus der Bahn und wir kontrollierten das Spielgeschehen. In der 20. Minute gelang uns der verdiente Ausgleich durch Gasenzer nach schöner Vorarbeit durch Bilici und Grab.
Wir schnürten unsere Gäste in der eigenen Hälfte ein und erarbeiteten uns die eine oder andere Chance. In der 39. Minute bekamen wir einen Elfmeter zugesprochen, nachdem ein Gästespieler einen Freistoß von Bilici mit der Hand klärte.
Der gut geschossene Strafstoß von V. Knab konnte von dem Keeper aus Grenzach pariert werden. In der zweiten Hälfte waren keine zwei Minuten gespielt, da pfiff der Unparteiische erneut und es gab Elfmeter, nachdem Albicker im Strafraum gefoult worden war. Vincent Knab legte sich erneut den Ball zurecht und verwandelte diesmal zur verdienten 2:1 Führung. Jetzt wurde das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch. Es hatte zur Folge, das wir in der 53. Minute nachdem wir nicht konsequent klärten den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen mussten. In der 54. Minute bekamen unsere Gäste einen Elfmeter zugesprochen. den sie aber an den Pfosten setzten. Jetzt war das Spiel in voller Fahrt und es hagelte auf beiden Seiten mehrere gelbe Karten. Ab der 71. Minute mussten wir mit einem Mann weniger auskommen, nachdem Parrotto der schon gelb belastet war erneut die gelbe Karte sah.
In der Folgezeit trafen wir zweimal Aluminium und unsere Gäste einmal.
Fazit: Eine erkennbare Steigerung zu unserem letzten Spiel war zu sehen. Jetzt gilt es uns zu stabilisieren und fehlerfreier zu spielen.

Der SV Weil 1910 III spielte mit folgender Aufstellung: Schumann - Th. Rießle, V. Knab, Scheil, Grab (62. Rümmele) - T. Rießle, Sengül, Bilici, Parrotto - Albicker (73. W. Bernardo), Gasenzer (72. Bahlinger)

Tore: 0:1 Rupp (2.), 1:1 Gasenzer (20.), 2:1 V.Knab (47./EM), 2:2 Belz (53.)

Schiedsrichter: Kai Brunner (Huttingen)

Zuschauer: 75

Bes.: V.Knab verschiesst EM (39.), Grenzach verschiesst EM (54.)