Banner
Piero Saccone unterschreibt beim SV Weil PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 28. Juni 2015 um 10:35 Uhr

Einen prominenten Neuzugang präsentiert der SV Weil für die kommende Landesliga-Saison. Piero Saccone hat in Weil unterschrieben und wechselt vom Schweizer Club FC Kreuzlingen ins Nonnenholz. Zuvor bestritt der 31-jährige Italiener über 150 Regionalliga-Spiele für den SC Pfullendorf und Eintracht Trier. Auch in der Oberliga hat Saccone zahlreiche Einsätze vorzuweisen. Über 60 mal war er dort für den FC Villingen im Einsatz. Highlight waren aber vier DFB-Pokal-Spiele (Hansa Rostock, SC Freiburg, Eintracht Frankfurt, 1.FC Nürnberg), bei denen der 176 cm grosse Mittelfeldspieler immer über die volle Distanz im Einsatz war. Begonnen hat alles beim SV Weil. Der FC Basel transferierte den damaligen C-Junior vom SVW in die ambitionierte Jugendabteilung des Schweizer Kooperationspartners. Nun schliesst sich der Kreis und Saccone hat Wort gehalten. „Wenn ich weiter Fussball spiele, dann sicher nur beim SV Weil“, äusserte sich Piero in den ersten Gesprächen im Januar und lehnte weitere Anfragen kategorisch ab.