FC RW Weilheim - SV Weil 1910 II 1:3

Bezirksliga Hochrhein - 13. Spieltag 08.11.2015

FC RW Weilheim - SV Weil 1910 II 1:3

Gnadenloser SVW2 schlägt in den Schlußminuten zu

Es war bis zum Ende eine offene Partie. Am Ende brachte die Abgezocktheit der Weiler Routiniers den Ausschlag. Zuvor hatte Gampp Weilheim in Führung gebracht und Groß kurz nach der Pause den Ausgleich erzielt. Es ging hin und her in einem intensiven Spiel. Als die Weilheimer ihre Möglichkeiten ausließen und an Keeper Hill scheiterten, waren die Weiler wieder an der Reihe. Und die machten es besser. Emmerich traf in der 88. Minute zum 2:1 und Perrone machte in der Nachspielzeit den Deckel drauf.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Muser, Cibukciu (57. Voria), Groß (90. Odabas), Braun - Ay Güven, Vollmer, Wengenmayr, Emmerich - Perrone, Bürgin

Tore: 1:0 Gampp (17.), 1:1 Groß (47.), 1:2 Emmerich (89.), 1:3 Perrone (92.)

Schiedsrichter: Hafes Gerspacher (Heitersheim)

Zuschauer: 100

 

 

Free Joomla! template by L.THEME