Bezirksliga Hochrhein - 12. Spieltag 30.10.2016

FV Lörrach-Brombach II - SV Weil 1910 II 0:1

Weil II gewinnt in Lörrach

Besonders in der 1. Halbzeit spielte der SV Weil II wie aus einem Guss. Es wurden so gut wie keine Fehler gemacht und Lörrach hatte nicht den Hauch einer Chance. Allerdings dauerte es bis zur 28. Minute ehe das hochverdiente 1:0 fiel. Nach einem Konter bediente Muser mustergültig Knab, der den Ball nur noch über die Linie drücken musste. Weitere Hochkaräter wurden durch Samardzic, Odabas und Sanaa leider vergeben. Positiv für das Weiler Spiel war das Mitwirken von Elasser und Arsentjew, die viel Schwung in das Spiel brachten.

Die 2. Halbzeit fing an, wie die 1. Halbzeit aufgehört hatte. Der SVW spielte weiter gut nach vorne, allerdings nur bis zur 60. Spielminute. Die Gastgeber kamen nun besser ins Spiel, allerdings ohne die ganz grossen Chancen. Erst in der Nachspielzeit wurde es brenzlig, doch Knab rettete mit einem Kopfball auf der Linie.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Elsasser, Muser, Braun, Bächle - Wengenmayr, Odabas (57. Riede), Arsentjew, Knab - Sanaa, Samardzic (81. Bürgin)

Tore: 0:1 Knab (27.)

Schiedsrichter: Fante (Liel)

Zuschauer: 100

Bächle hatte die Riesenchance zum 2:0 (Foto: Fupa)

Free Joomla! template by L.THEME