Verbandsliga Südbaden - 19. Spieltag - 01.05.2018

A1 geht auch in Pfullendorf leer aus

Ohne Punkte kehrte die A1 aus Pfullendorf zurück

Ohne Punkte kehrte die A1 aus Pfullendorf zurück

Erneut kehren die A1-Junioren des SV Weil ohne Punkte von der Auswärtsfahrt zurück ins Nonnenholz. Binnen 48 Stunden unterliegen sie wiederholt mit 1:2. Doch dieses Mal passte das Ergebnis nicht zum Spielverlauf und die Mannschaft aus der Grenzecke hinterließ beim formstarken Team vom Bodensee eine ganz andere Visitenkarte wie zuletzt bei der Eintracht in Freiburg.

Trotz den kurzfristigen Ausfällen von mehreren Leistungsträgern war man die spielbestimmende Mannschaft, verpasste es jedoch trotz mehrerer Großchancen in Führung zu gehen. Zehn schwächere Weiler Minuten vor der Pause nutzten die Hausherren dann zum Doppelschlag, welchem die Blau-Weißen in der Folge bis zum Ende der Partie hinterherliefen. Obwohl der SV Weil auch im zweiten Durchgang deutlich mehr vom Spiel hatte und sich abermals beste Torabschlussgelegenheiten erarbeitete wollte nicht mehr als der Anschlusstreffer gelingen.

Spielbericht