Landesliga Staffel 2 - 29. Spieltag 26.05.2019

Der SV Weil nutzt die Gunst der Stunde und sichert sich das Endspiel um die Meisterschaft

Mit vollem Einsatz gewinnt Nam Do Le mit dem SVW in Herbolzheim Bild: Claus G. Stoll

Mit vollem Einsatz gewinnt Nam Do Le mit dem SVW in Herbolzheim Bild: Claus G. Stoll

Effektiv präsentierte sich der SV Weil im Gastspiel beim FV Herbolzheim. Mit der ersten guten Chance markierte Ridje Sprich die Führung und liess damit erst gar keine Nervosität bei der Weiler Mannschaft aufkommen.

Als Yannik Weber nur drei Minuten später auf 0:2 erhöhte war es eine Frage der Konzentration, den Sieg über die Ziellinie zu bringen. Die Gastgeber waren gewillt auch ohne eigenen Ambitionen, Gegenwehr zu leisten, kamen aber gegen eine konzentrierte Weiler Abwehr nur zu Fernschüssen, die Torhüter Keller allesamt entschärfte.

Spätestens mit dem 0:3, erneut durch Sprich, war die Partie entschieden. Auch wenn die Gastgeber nun mehr vom Spiel hatten und den Anschlusstreffer erzielen konnten, liess die Bächle-Elf nichts mehr anbrennen und brachte den Sieg sicher über die Zeit.

Spielbericht

 

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa