Bezirksliga Hochrhein - 10. Spieltag 13.10.2018

Unnötige Heimpleite für den SVW2

Die Weiler Achterbahnfahrt setzt sich fort. Eine Woche nach dem Derbysieg beim FVLB II kassierte die SVW-Reserve eine Heimniederlage gegen Brennet-Öflingen. Die nach dem 6:1 in Herten mit viel Selbstvertrauen angereisten Gäste überzeugten mit einer standfesten Abwehr, vorne glänzte Tolga Polat mit seinen Saisontoren vier und fünf. Auch die beiden Weiler Anschlusstreffer brachten die Spvgg. nicht aus dem Konzept. (BZ 15.10.2018)

Spielbericht

 

Bezirksliga Hochrhein - 09. Spieltag 07.10.2018

Weiler Reserve stürzt FV Lörrach-Brombach II vom Thron

Zum 11-mal in Folge blieb der SV Weil II gegen den FVLB II ohne Niederlage. Zwar waren die Gastgeber in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft, doch Torwart Tobias Götz bewahrte den SV Weil vor einem höheren Rückstand.  Wie verwandelt kamen die Blau-Weissen aus der Kabine und folgerichtig erzielte Tschira den Ausgleich. Danach spielte nur noch der SV Weil. Sandro Samardzic und Alessandro Mastrangelo in der Nachspielzeit machten den Derbysieg perfekt.

Spielbericht

 

Bezirksliga Hochrhein - 08. Spieltag 29.09.2018

Die Reserve fegt den VfB Waldshut vom Platz

Nach zuletzt starken Leistungen hat sich der VfB bei der Klatsche in Weil nicht mit Ruhm bekleckert. Eine spielfreudige Weiler Reserve zeigte dem Aufsteiger beim 6:0 deutlich die Grenzen auf und beendete nach vier sieglosen Spielen seine Durststrecke. Die Partie war bereits zur Pause (3:0) durch Tore von Alessandro Mastrangelo, Sandro Samardzic und Sanel Covic entschieden. In Hälfte zwei hielt der SVW nach kurzer Ruhepause das Tempo hoch und machte bis zum Abpfiff das halbe Dutzend voll. Überragender Akteur: Sandro Samardzic mit insgesamt vier Toren.

BZ 01.10.2018

Spielbericht

 

Bezirksliga Hochrhein - 07. Spieltag 23.09.2018

Der SV Weil 2 zeigt Moral und entführt einen Punkt

Vincent Knab und der SV Weil 2 erkämpften sich einen Punkt bei FC Wittlingen

Vincent Knab (rechts) und der SV Weil 2 erkämpften sich einen Punkt beim FC Wittlingen

Mit sechs Ex-Weilern in der Startelf drückte der FC Wittlingen vom Anpfiff weg aufs Gaspedal. Mit Glück und dank Keeper Götz überstanden die Blau-Weissen die ersten zwanzig Minuten unbeschadet.

Bezirksliga Hochrhein - 06. Spieltag 15.09.2018

"Zweite" kassiert Heimniederlage

Einen Rückschritt machte der SV Weil II gegen den FC. Wehr. Nach einer guten Vorstellung in Wallbach musste man wieder einen herben Rückschlag verkraften. Obwohl es für die Schwarze-Elf gut anfing. Der erste gute Angriff führte schon in der 6. Minute zum 1:0 durch Parti. Das war dann aber schon alles während des gesamten Spiels. Es spielte eigentlich nur Wehr. In der 25. Minute gelang den Gästen das 1:1.

Mit diesem Ergebniss ging es auch in die Halbzeit. Wer gedacht hatte, ddie Hausherren kommen verbessert aus der Kabine, der sah sich getäuscht. Es spielte weiter nur der FC Wehr. Die Tore zum 1:2 und 1:3 waren schlußendlich nur die logische Schlussfolgerung. Das Ergebnis spiegelte den Spielverlauf wieder, Wehr spielte den einfachen Fussball mit Zweikampf- und Laufstärke. 

Spielbericht

 

 

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa