Noch ein Testspiel beim FV Lörrach-Brombach II, dann geht es wieder los. Am 11. August um 17 Uhr gastiert der SV Weil 1910 II beim FC Rot-Weiss Weilheim zum ersten Spiel in der Saison 2018/2019. Hier auf svweil.de stellen wir unsere Mannschaft ab heute vor. Unter Mannschaften/2. Mannschaft und unter Downloads finden sie alles rund ums Team von Trainer Thomas Schwarze.

svw 2018 2019 2.mannschaft a

 

Ridje Sprich zurück im Nonnenholz

Kurz vor dem Saisonstart hat sich der SV Weil noch einmal verstärkt. Ridje Sprich wird in der Saison 2018/2019 für den SV Weil auflaufen.

Mit Julien Theobald kann SVW-Coach Tobias Bächle einen weiteren neuen Spieler in seinen Reihen begrüßen. Der 19-jährige wechselt vom BSC Old Boys Basel ins Weiler Nonnenholz. Zuvor spielte Theobald beim FC Basel und den Junioren des SV Weil. Julien Theobald wird Sandro Keller im Tor der 1. Mannschaft ersetzen, da dieser wegen einer Verletzung längerfristig ausfallen wird. Der SV Weil freut sich über die Zusage und wünscht Julien Theobald einen guten Start in der 1. Mannschaft.

 Neuer Torwart beim SV Weil: Julien Theobald

Neuer Torwart beim SV Weil: Julien Theobald

 

 

 

SV Weil 1910 - SC Binningen 7:0

Im letzten Testspiel vor dem Saisonstart hat der SV Weil einen Kantersieg gelandet. Gegen den SC Binningen setzte sich die Bächle-Elf klar mit 7:0 durch. Beide Mannschaften hatten zahlreiche Urlauber zu ersetzen. Der SV Weil konnte das allerdings besser kompensieren und war im Gegensatz zu den Gästen wesentlich effektiver vor dem Tor.

SV Schopfheim - SV Weil 1910 II 4:0

Bosporus Friedlingen - SV Weil 1910 III 10:0

Zahlreiche Tore für den SV Weil im Stadion IIIZahlreiche Tore im Stadion III allerdings nur für den SV Weil 

 

Im vorletzten Testspiel kam der SV Weil zu einem 3:2-Erfolg beim FC Auggen. Die Torschützen waren Tarek Aliane und Almin Mislimovic (2). Am kommenden Freitag um 19.30 Uhr ist die Generalprobe im Nonnenholz gegen den SC Binningen.

Nam Do Le (Foto: Hermann Ebner)