Mit einem Heimspiel gegen den FC Wittlingen startet der SV Weil 2 am 05.08.2017 in die Bezirksligasaison 2017/2018. Danach geht es zum SV Jestetten, ehe das kleine Derby gegen den FV Lö-Brombach ausgetragen wird. Der komplette Spielplan wird nach der Staffeltagung am 11.07.2017 veröffentlicht.

 

Was ist das FSJ im Sport?


Das FSJ im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das die Bereitschaft junger Menschen für ein freiwilliges gesellschaftliches Engagement und die Übernahme von Verantwortung fördern möchte. Das FSJ im Sport vermittelt dabei Einblicke in ein spannendes Einsatzfeld, in dem die TeilnehmerInnen sowohl erste berufliche Erfahrungen sammeln als auch sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit entscheiden können. Derzeit absolvieren schon über 1000 junge Menschen ihr Freiwilliges Soziales Jahr im Sport. Viele von ihnen sind anerkannte Kriegsdienstverweigerer, die das FSJ anstelle ihres Zivildienstes leisten.

Du bist zwischen 16 und 27 Jahren, interessierst Dich außerdem für Sport, möchtest Dich für andere engagieren und etwas bewegen? Oder du suchst eine Alternative zum Zivildienst? Dann mach doch ein FSJ im Sport. Das FSJ im Sport bietet eine gute Chance für freiwilliges gesellschaftliches Engagement und die Übernahme von Verantwortung. Als Bildungs- und Orientierungsjahr vermittelt es dabei auch Einblicke in ein interessantes Berufsfeld.

Der SV Weil 1910 bietet ab 01. September 2018 zwei FJS-Einsatzstellen an. Der SV Weil hat derzeit 330 Jugendliche in 13 Jugendmannschaften und der Fußballschule Nonnenholz, sowie vier Aktivmannschaften.

Die Aufgabenfelder des Jugendlichen liegen dabei weit gestreut. Von der Betreuung einer Jugendmannschaft mit vorherigem Erwerb der Trainerlizenz, über die Hilfe in der Vereinsarbeit und der Organisation von Turnieren, der Kooperation mit Schulen sowie andere Tätigkeiten ist alles dabei. Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt des Tätigkeitsfeldes.

Bist du an einem Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport beim SV Weil 1910 interessiert oder hast du Fragen dann wende dich an:

Jugendleiter SV Weil

Rolf Ritsche
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
07621/792656

Sportlicher Leiter SV Weil

Perseus Knab
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0173/3430713


…oder schicke einfach eine kurze Bewerbung mit Lichtbild und einer Kopie Deines letzten Zeugnisses. Gerne auch per Mail. An Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder SV Weil 1910 e.V., Postfach 1823, 79553 Weil am Rhein

Weitere Informationen erhältst du außerdem auf der Homepage des Landessportverbandes " www.bwsj.de " oder auf " www.freiwilligendienste-im-sport.de"

Bewerbungen zum 01.09.2018 können bereits jetzt eingereicht werden und sind bis 31.03.2018 möglich.

 

David Müller ab 01. September 2017 im Einsatz

 

Am gestrigen Freitag hat Staffelleiter Arno Kiechle den neuen Spielplan zur Landesliga-Saison 2017/1018 versendet. Danach startet der SV Weil am Sonntag, den 13.08.17 mit einem Auswärtsspiel beim Absteiger SV Solvay Freiburg in die Saison. Eine Woche später gastiert der FV Herbolzheim im Nonnenholz. Danach geht es zum Aufsteiger FC Tiengen 08. Der komplette Spielplan wird nach der Staffeltagung am 16.07.2017 veröffentlicht.

 

Nach einem Jahr Pause stellt der SV Weil wieder einen Freiwilligen ein. Am 01. September wird der 19-jährige Gurtweiler David Müller seinen Dienst im Nonnenholz antreten. Zuletzt hat David seine Abitursprüfung am Klettgau-Gymnasium in Tiengen bestanden. Mit Jobben und chillen überbrückt er nun die Zeit bis zu seinem Dienstbeginn in zwei Monaten. Für sein freiwilliges soziales Jahr wird er dann auch zu Verwandten nach Steinen ziehen. Der Anfahrtsweg vom Waldshuter Ortsteil wäre zu weit für die tägliche Anreise.
Mit Fussball und Musik beschäftigt sich David in seiner Freizeit. Die Tuba ist sein Instrument beim Musikverein Gurtweil. Fussball spielte unser neuer FSJ-ler zuletzt bei den A-Junioren der SG Weilheim/Waldhaus. Beim SV Weil wird Müller in der 3. Herrenmannschaft aktiv werden.
Während seinem Jahr beim SVW unterstützt David die ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter. Neben zahlreichen administrativen Aufgaben in der Geschäftsstelle wird er nahezu jeden Tag auf dem Trainingsplatz bei den Jugendmannschaften anzutreffen sein. Auch im täglichen Schulbetrieb der Stadt Weil am Rhein wird er fester Bestandteil. Kooperatioen mit Kindertagesstätten und Grundschulen werden in diesen Tagen vorbereitet. Ausserdem wird der FSJ-ler die Führung einer Jugendmannschaft übernehmen.
Das Erstellen der Stadionzeitung „Nonnenholz Aktuell“ und das Pflegen der neuen Vereinshomepage ist ebenfalls ein wichtiger Aufgabenteil in Ihrer 38,5-Stunden-Woche.
Auch Lehrgänge in der Sportschule Schöneck Karlsruhe und Steinbach gehören zum freiwilligen sozialen Jahr, wodurch die jungen Sportler auch die Möglichkeit haben, externe Erfahrungen zu sammeln und einen Trainerschein zu erwerben.
Auch im nächsten Jahr möchte der SV Weil die Aus- und Weiterbildung von jungen Menschen fortführen und bietet wiederum eine FSJ-Stelle an. Interessenten können bis 15.03.2018 ihre Bewerbungsunterlagen an Jugendleiter Rolf Ritsche (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder den sportlichen Leiter Perseus Knab (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) senden.

 

 

In der Qualifikationsrunde des SBFV-Pokal gastiert der SV Weil beim Kreisliga A - Vertreter SV Herten. Das Spiel findet am Samstag, den 22.07.17 um 17 Uhr in Herten statt. der Sieger dieser Partie spielt voraussichtlich am 09.08.2017 gegen den Sieger der Partie FC Hilzingen - FSV Rheinfelden.