Landesliga Südbaden Staffel 2 - 04. Spieltag – 01.10.2017

C1 gewinnt

Die C Junioren haben am vergangenen Wochenende Ihren guten Lauf fortgesetzt.

Die C1 rehabilitierte sich für die Niederlage in Blumberg und gewann stark ersatzgeschwächt gegen die SG Ostbaar mit 7:2. Die Jungs waren klar besser und münzten diese Überlegenheit insbesondere in der zweiten Halbzeit in Tore um.

Die C2 gewann ihr Auswärtsspiel in Wallbach mit 3:1. In der ersten Halbzeit war es ein souveräner Auftritt, sodass man zur Pause bereits 3:0 führte. Leider verloren die Jungs die spielerische Linie in der zweiten Hälfte und mussten am Ende froh sein, dass der Gegner nur noch zum 1:3 kam. Die C2 hat bisher alle 4 Spiele gewonnen. Dies ist ein beachtliches Ergebnis, was so nicht unbedingt zu erwarten war.

SBFV-Pokal - 1. Runde - 03.10.2017

B1 scheitert im Pokal

Wie schon am Samstag in der Liga ging es in der ersten Pokalrunde gegen den SV Laufenburg. Beide Teams wussten, dass sie vermutlich ein sehr offenes Spiel erwarten sollte. So kam es auch. Beide Mannschaften begannen sehr engagiert. Einen Angriff über die rechte Seite des SV Laufenburg konnte nicht konsequent verteidigt werden, sodass der Ball nach einem Querschläger im Tor landete. Unsere Jungs liessen sich davon aber nicht beeindrucken und hätten sich bereits vor der Pause den Ausgleich verdient gehabt.
Es sollte jedoch auch in der zweiten Hälfte noch 20 Minuten dauern, bis auch das Ergebnis wieder offen war. Khalil Droubi konnte einen Schnittstellenpass verwerten. Im Anschluss gab es Chancen auf beiden Seiten, es roch nach Verlängerung. Leider wurde in den letzten 5 Minuten abermals zu locker verteidigt, sodass am Ende das Aus im Pokal steht.
Für eine gute Leistung nicht belohnt. Am Ende lag es an der nötigen Konsequenz und Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen, aber auch vor dem eigenen Tor. Nun gibt es ein spielfreies Wochenende - also genügend Zeit um sich auf den FC Bad Dürrheim vorzubereiten.

Die B1-Junioren des SV Weil 1910 spielten mit folgender Aufstellung: Jakob Wirtz - Ian Rutschmann, Jakob Dupy, Luke Deibler, Max Scheurer - Gabriel Wöhrle, Chris Beckert (41. Tim Merstetter), Gianluca Pezzella (51. Jannis Teuber), Faton Selmani (41. Alexander Vogt), Hannes Brenneisen - Khalil Droubi

Tore: 0:1 Marius Rieple (7.), 1:1 Khalil Droubi (61.), 1:2 Pascal Rabe (75.), 1:3 Lucas Malzacher (77.)

Schiedsrichter: Gerd Eiletz

 

Landesliga Staffel 2 - 08. Spieltag 01.10.2017

SV Weil setzt Aufwärtstrend fort

Manchmal muss man mit kleinen Erfolgen zufrieden sein. Ein Punkt bei traditionell heimstarken Wittnauern hievt die Weiler Fußballer in der Landesliga um einen Platz nach oben auf Rang 13. In der ersten Hälfte waren die Gäste jedoch „zu weit weg vom Mann“, bemängelte Trainer Tobias Bächle, seine Elf verteidigte die zweiten Bälle schlecht, woraus ein Wittnauer Chancenplus resultierte. Doch war Keeper Igor Dodik nicht zu überwinden. Der kroatische Neuzugang erhielt erneut „die Chance, sich zu zeigen“ – und spielte abermals zu Null. Nach der Pause legte Weil zu, habe die „deutlicheren Chancen“ verzeichnet. Doch scheiterten Yannik Weber und Sandro Samardzic frei vor dem Torhüter.

Spielbericht

 

Kreisliga A - 08. Spieltag 01.10.2017

Erster Saisonsieg

Eine herausragende Mannschaftsleistung führte zum Sieg. Trotz des frühen Rückstand, waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Vier wunderbar heraus gespielte Tore sorgten für die verdiente 4:1-Pausenführung. In der zweiten Hälfte haben wir einen Gang zurückgenommen und ließen den Gastgeber kommen. Wir hatten mehrere Konterchancen, eine davon konnten wir zum 5:1-Endstand nutzen. Hinten sind wir souverän gestanden und im Mittelfeld waren wir spielerisch überlegen. Der Sieg ist auch in der Höhe hochverdient. 

Spielbericht

 

Kreisliga B - 06. Spieltag 01.10.2017

Debakel in Inzlingen

Eine saftige 8:0-Niederlage gab es für die 4. Mannschaft beim SV Inzlingen.

Spielbericht

 

... lade FuPa Widget ...

SV Weil 1910 auf FuPa